Geschichte der Standorte A-Z

Nagold

Deutsche Bank Filiale Nagold

Eröffnung:
10.12.1973

Land:
Deutschland

Schließung:
2017



Nagoya

Deutsche Bank Repräsentanz Nagoya

Eröffnung:
01.02.1982

Land:
Japan

Schließung:
2000



Umwandlung in Deutsche Bank Filiale Nagoya im November 1989


Nairobi

Deutsche Bank Repräsentanz Nairobi

Eröffnung:
Juni 1979

Land:
Kenia


Naumburg (Saale)

Deutsche Bank Zweigstelle Naumburg

Eröffnung:
29.10.1929

Land:
Deutschland

Schließung:
1945

Neueröffnung:
1990



Die Zweigstelle entstand durch die Fusion mit der Disconto-Gesellschaft, Berlin, und ihrer Filialen mit der Deutschen Bank am 29.10.1929.

Die Disconto-Gesellschaft Zweigstelle Naumburg ging 1917 aus der Übernahme des Magdeburger Bankvereins, Magdeburg, und seiner Filialen hervor. Die Magdeburger Bankverein Zweigstelle Naumburg wurde 1910 eröffnet.


Neckarsulm

Deutsche Bank Zweigstelle Neckarsulm

Eröffnung:
18.12.1924

Land:
Deutschland

Schließung:
1925

Neueröffnung:
13.12.1964



Die Zweigstelle entstand durch die Übernahme der Württembergischen Vereinsbank, Stuttgart, und ihrer Filialen durch die Deutsche Bank. Neueröffnung 1964 wurde als Deutsche Bank Filiale Neckarsulm.

 


Neheim

Deutsche Bank Zweigstelle Neheim

Eröffnung:
31.03.1914

Land:
Deutschland



Die Zweigstelle entstand durch die Übernahme der Bergisch Märkischen Bank, Elberfeld, und ihrer Filialen durch die Deutsche Bank.

Im Jahr 1912 wurde die Bergisch Märkische Bank Filiale Neheim durch die Übernahme der 1906 eröffneten Neheimer Bankverein AG gegründet.

Deutsche Bank Filiale Arnsberg seit 1976



Neisse

Deutsche Bank Zweigstelle Neisse

Eröffnung:
07.03.1917

Land:
Deutschland

Schließung:
1945



Übernahme des Schlesischen Bankvereins.


Neu-Isenburg

Deutsche Bank Filiale Neu-Isenburg

Eröffnung:
20.11.1961

Land:
Deutschland


Neu-Ulm

Deutsche Bank Filiale Neu-Ulm

Eröffnung:
12.02.1973

Land:
Deutschland


Neubrandenburg

Deutsche Bank Filiale Neubrandenburg

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland



Geschäftsbeginn 1990 als Deutsche Bank-Kreditbank AG.

 


Neuburg

Deutsch Bank Filiale Neuburg

Eröffnung:
27.11.1990

Land:
Deutschland


Neuenrade

Deutsche Bank Filiale Neuenrade

Eröffnung:
15.04.1971

Land:
Deutschland


Neumarkt (Oberpfalz)

Deutsche Bank Filiale Neumarkt (Oberpfalz)

Eröffnung:
13.11.1979

Land:
Deutschland


Neumünster

Deutsche Bank Filiale Neumünster

Eröffnung:
17.11.1961

Land:
Deutschland


Neunkirchen (Saar)

Deutsche Bank Zweigstelle Neunkirchen

Eröffnung:
29.10.1929

Land:
Deutschland

Schließung:
1945

Neueröffnung:
28.10.1959



Die Zweigstelle ging aus der am 29.10.1929 erfolgten Fusion der Deutschen Bank und der Disconto-Gesellschaft hervor, in die auch die 1870 gegründete Rheinische Creditbank, Mannheim, mit ihren jeweiligen Niederlassungen eingebunden war.

Die Rheinische Creditbank Agentur Neunkirchen/Saar ging 1904 aus der Übernahme der Credit- und Depositenbank, Zweibrücken, hervor, die 1878 als Bankhaus C. Froelich, Zweibrücken, gegründet wurde.

 


Neuruppin

Deutsche Bank Filiale Neuruppin

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland



Geschäftsbeginn 1990 als Deutsche Bank-Kreditbank AG.

 


Neuss

Deutsche Bank Zweigstelle Neuss

Eröffnung:
31.03.1914

Land:
Deutschland



Die Filiale entstand durch die Übernahme der Bergisch Märkischen Bank, Elberfeld, und ihrer Filialen.

Der seit 1914 zum Konzern der Disconto-Gesellschaft, Berlin, gehörende A. Schaaffhausen'sche Bankverein, Köln, übernahm 1904 die seit 1880 bestehende Niederrheinische Kredit-Anstalt Komanditgesellschaft auf Aktien, Peter & Co., Krefeld, und ihre Filialen. Die Niederrheinische Kredit-Anstalt Komanditgesellschaft auf Aktien, Peter & Co., Krefeld, hatte 1898 das Bankhaus H. J. Linden in Neuss übernommen. Die A. Schaaffhausen'sche Bankverein Filiale Neuss wurde nach der Fusion mit der Deutschen Bank am 29.10.1929 mit deren Filiale Neuss verschmolzen.



Neustadt (Holstein)

Deutsche Bank Lübeck AG vormals Handelsbank Filiale Neustadt (Holstein)

Eröffnung:
1988

Land:
Deutschland

Schließung:
2017



Nach Verschmelzung zur Deutschen Bank Lübeck AG vormals Handelsbank 1988.

 


Neustadt (Oberschlesien)

Deutsche Bank Depositenkasse Neustadt (Oberschlesien)

Eröffnung:
29.10.1929

Land:
Deutschland

Schließung:
1930



Fusion mit der Disconto-Gesellschaft


Neustadt (a.d. Weinstraße)

Deutsche Bank Filiale Neustadt (Weinstraße)

Eröffnung:
29.10.1929

Land:
Deutschland



Die Filiale ging aus der am 29.10.1929 erfolgten Fusion der Deutschen Bank und der Disconto-Gesellschaft hervor, in die auch die 1870 gegründete Rheinische Creditbank, Mannheim, und die 1905 gegründete Süddeutsche Disconto-Gesellschaft, Mannheim, mit ihren jeweiligen Niederlassungen eingebunden waren.

Die Rheinische Creditbank Filiale Neustadt ging 1921 aus der Übernahme der Pfälzischen Bank, Ludwigshafen, und ihrer Filialen, hervor. Die Pfälzische Bank Filiale Neustadt ging 1894 aus der Übernahme des 1807 gegründeten Bankhauses Louis Dacqué, Neustadt, hervor.

Die Süddeutsche Disconto-Gesellschaft Filiale Neustadt wurde 1918 errichtet.


Neustrelitz

Deutsche Bank Filiale Neustrelitz

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland



Geschäftsbeginn 1990 als Deutsche Bank-Kreditbank AG.

 



Neutitschein

Deutsche Bank Filiale Neutitschein

Eröffnung:
01.11.1938

Land:
Deutschland, Sudetenland

Schließung:
1945



Übernahme der Böhmischen Union-Bank.


Neuwied

Deutsche Bank Zweigstelle Neuwied

Eröffnung:
29.10.1929

Land:
Deutschland



Die Zweigstelle entstand durch die Fusion mit der Disconto-Gesellschaft, Berlin, und ihrer Tochtergesellschaften mit der Deutschen Bank am 29.10.1929.

Seit dem 4.4.1911 bestand die Zweigstelle Neuwied des A. Schaaffhausen'schen Bankvereins, Köln, der seit 1914 zum Konzern der Disconto-Gesellschaft, Berlin, gehörte.



Neviges

Deutsche Bank Zweigstelle Neviges

Eröffnung:
23.11.1964

Land:
Deutschland


Neu-Delhi

Deutsche Bank Filiale Neu-Delhi

Eröffnung:
09.01.1989

Land:
Indien



Offizielle Einweihung mit Vorstandsmitglied Ulrich Cartellieri am 20.4.1989



New York

Deutsche Bank Filiale New York

Eröffnung:
30.04.1979

Land:
USA



Neunte Auslandsfiliale der Deutschen Bank nach 1945.

Obwohl sich die Aktivitäten der Deutschen Bank in New York bis in das Jahr 1872 zurückverfolgen lassen, kam die Bank mit einer eigenen Filiale erst relativ spät nach Manhattan. Der Grund für dieses lange Abwarten war die Präsenz in den USA in Form von Beteiligungsgesellschaften. So war 1968 unter Beteiligung der Deutschen Bank in New York die European-American Banking Corporation und die European-American Bank & Trust Company gegründet worden. Sie boten ihre Dienste vor allem europäischen Firmen an, die Geschäfte in den Vereinigten Staaten tätigten. Ergänzend kam 1971 die UBS-DB Corporation hinzu, die neben dem Effekten- und Emissionsgeschäft auch Leasing-Transaktionen und die Vermittlung von Beteiligungen anbot. Aus ihr wurde später - nach der Zwischenstufe Atlantic Capital Corporation - die Deutsche Bank Capital Corporation.
Nach der Erteilung der Banklizenz am 14.7.1978 eröffnete die Deutschen Bank am 30. April 1979 eröffnete die Deutsche Bank ihre New Yorker Filiale mit 76 Mitarbeitern im 49. und 50. Stock in der 9 West 57th Street. Zu diesem Ereignis war der gesamte Vorstand angereist. Wichtige Schritte in der weiteren Entwicklung des USA-Geschäfts waren 1991 die Errichtung der Deutsche Bank North America Holding und vor allem 1998/99 die Übernahme von Bankers Trust. 2003 bezog die Deutsche Bank ihr neues New Yorker Hauptgebäude in 60 Wall Street. 



Nieder-Roden

Deutsche Bank Filiale Nieder-Roden

Eröffnung:
März 1972

Land:
Deutschland


Niederlahnstein

Deutsche Bank Filiale Niederlahnstein

Eröffnung:
17.07.1961

Land:
Deutschland



Deutsche Bank Filiale Niederlahnstein. Umbenennung in Deutsche Bank Filiale Lahnstein 1969.


Nienburg

Deutsche Bank Filiale Nienburg

Eröffnung:
15.12.1969

Land:
Deutschland


Norden

Deutsche Bank Filiale Norden

Eröffnung:
10.05.1960

Land:
Deutschland


Norderney

Deutsche Bank Filiale Norderney

Eröffnung:
07.07.1971

Land:
Deutschland


Norderstedt

Deutsche Bank Filiale Norderstedt

Eröffnung:
01.03.1961

Land:
Deutschland



Seit 1961 im Ortsteil Garstedt vertreten.


Nordhausen

Deutsche Bank Zweigstelle Nordhausen

Eröffnung:
29.10.1929

Land:
Deutschland

Schließung:
1945

Neueröffnung:
1990



Die Zweigstelle entstand durch die Fusion mit der Disconto-Gesellschaft, Berlin, und ihrer Filialen mit der Deutschen Bank am 29.10.1929.

Die Disconto-Gesellschaft Zweigstelle Nordhausen ging 1917 aus der Übernahme des Magdeburger Bankvereins, Magdeburg, und seiner Filialen hervor. Der Magdeburger Bankverein, Magdeburg, hatte 1905 sowohl das 1852 gegründete Bankhaus S. Frenkel, Nordhausen, als auch das 1863 gegründete Bankhaus H. Bach übernommen.

 


Nordhorn

Deutsche Bank Zweigstelle Nordhorn

Eröffnung:
29.10.1929

Land:
Deutschland

Schließung:
2017



Fusion mit der Disconto-Gesellschaft



Nördlingen

Deutsche Bank Filiale Nördlingen

Eröffnung:
18.07.1975

Land:
Deutschland


Norf

Deutsche Bank Zweigstelle Norf

Eröffnung:
03.10.1966

Land:
Deutschland


Northeim

Deutsche Bank Filiale Northeim

Eröffnung:
14.06.1976

Land:
Deutschland



Nürnberg

Deutsche Bank Filiale Nürnberg

Eröffnung:
08.04.1905

Land:
Deutschland



1905 eröffnete die Deutsche Bank in Nürnberg ihre zweite bayerische und siebte Inlandsfiliale. 1921 übernahm die Filiale das dortige Geschäft der Pfälzischen Bank. Nach 1945 war die Deutsche Bank maßgeblich am Aufbau der Nürnberger Spielwarenmesse beteiligt.

Die Deutsche Bank, Berlin, übernahm 1921 einzelne Filialen der Pfälzischen Bank, Ludwigshafen. Die Pfälzische Bank Filiale Nürnberg ging 1897 aus der Übernahme des 1872 gegründeten Bankhauses Bloch & Co., München und Nürnberg, hervor.

Die Disconto-Gesellschaft, Berlin, eröffnete 1924 ihre Filiale in Nürnberg, die nach der Fusion mit der Deutschen Bank am 29.10.1929 mit deren Filiale Nürnberg verschmolzen wurde.

 



Nürtingen

Deutsche Bank Filiale Nürtingen

Eröffnung:
21.11.1960

Land:
Deutschland


Oberhausen

Deutsche Bank Filiale Oberhausen

Eröffnung:
16.03.1925

Land:
Deutschland



Die Filiale entstand durch die Übernahme der Essener Credit-Anstalt. Diese war seit der Fusion mit der Duisburg-Ruhrorter Bank im Jahr 1909 in Oberhausen vertreten (die Duisburg-Ruhrorter Bank hatte ihre Niederlassung Oberhausen 1906 eröffnet). 1912 bezog die Filiale ein eigenes Bankgebäude. Auch der Essener Bankverein, den die Essener Credit-Anstalt 1913 übernahm, hatte seit 1907 eine Filiale in Oberhausen unterhalten. 1929 wurde in Oberhausen-Sterkrade eine Zahlstelle eingerichtet.



Oberkirch

Deutsche Bank Depositenkasse Oberkirch

Eröffnung:
29.10.1929

Land:
Deutschland

Schließung:
1942



Die Depositenkasse ging aus der am 29.10.1929 erfolgten Fusion der Deutschen Bank und der Disconto-Gesellschaft hervor, in die auch die 1870 gegründete Rheinische Creditbank, Mannheim,  mit ihren jeweiligen Niederlassungen eingebunden war.

Die Rheinische Creditbank Zahlstelle Oberkirch wurde 1919 errichtet.

 


Obertshausen

Deutsche Bank Filiale Obertshausen

Eröffnung:
08.07.1960

Land:
Deutschland



Eröffnet als Zweigstelle Hausen. Am 13.4.1978 umbenannt in Filiale Obertshausen.


Oberursel

Deutsche Bank Zweigstelle Oberursel

Eröffnung:
1921

Land:
Deutschland

Neueröffnung:
02.08.1966



Die Zweigstelle entstand 1921 durch die Übernahme einzelner Filialen der Pfälzischen Bank, Ludwigshafen. Die Pfälzische Bank Niederlassung Oberursel wurde 1919 errichtet.

Neueröffnung 1966 als Deutsche Bank Filiale Oberursel.



Oberwiesenthal

Deutsche Bank Filiale Oberwiesenthal

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland



Geschäftsbeginn 1990 als Deutsche Bank-Kreditbank AG.


Oderberg

Deutsche Bank Zweigstelle Oderberg

Eröffnung:
Oktober 1939

Land:
Deutschland, Ostoberschlesien

Schließung:
1940



nach der Eingliederung Ostoberschlesiens errichtet


Oelde

Deutsche Bank Filiale Oelde

Eröffnung:
06.09.1973

Land:
Deutschland


Oerlinghausen

Deutsche Bank Zweigstelle Oerlinghausen

Eröffnung:
12.01.1968

Land:
Deutschland


Oesede

Deutsche Bank Zweigstelle Oesede

Eröffnung:
15.07.1960

Land:
Deutschland



Durch den Zusammenschluss der Gemeinden Georgsmarienhütte und Oesede Änderung der Firmierung: Am 1.6.1971 Umbenennung der Deutschen Bank Zweigstelle Georgsmarienhütte in Deutsche Bank Filiale Georgsmarienhütte Zweigstelle Hindenburgstraße. Umbenennung der Deutsche Bank Zweigstelle Oesede in Deutsche Bank Filiale Georgsmarienhütte.
Siehe auch Georgsmarienhütte


Oestrich-Winkel

Deutsche Bank Zweigstelle Oestrich-Winkel

Eröffnung:
1921

Land:
Deutschland

Schließung:
1922



Die Zweigstelle entstand 1921 durch die Übernahme einzelner Filialen der Pfälzischen Bank, Ludwigshafen. Die Deutsche Bank Depositenkasse Oestrich-Winkel wurde bereits 1922 geschlossen.

 


Offenbach

Deutsche Bank Filiale Offenbach

Eröffnung:
09.07.1914

Land:
Deutschland



Die Disconto-Gesellschaft, Berlin, eröffnete 1910 ihre Zweigstelle in Offenbach, die nach der Fusion mit der Deutschen Bank am 29.10.1929 mit deren Filiale Offenbach verschmolzen wurde.



Offenburg

Deutsche Bank Filiale Offenburg

Eröffnung:
29.10.1929

Land:
Deutschland



Die Filiale ging aus der am 29.10.1929 erfolgten Fusion der Deutschen Bank und der Disconto-Gesellschaft hervor, in die auch die 1870 gegründete Rheinische Creditbank, Mannheim, und die 1905 gegründete Süddeutsche Disconto-Gesellschaft, Mannheim, mit ihren jeweiligen Niederlassungen eingebunden waren.

Die Rheinische Creditbank Filiale Offenburg ging 1899 aus der Übernahme der Ortenauer Creditbank i. Liqu., Offenburg, hervor, die 1881 als Ortenauer Creditverein, Offenburg, gegründet wurde.

Die Süddeutsche Disconto-Gesellschaft Filiale Offenburg ging 1917 aus der Übernahme des Bankhauses J.J. Castell, Offenburg, hervor, das 1873 als Bankhaus August Hund, Offenburg, gegründet wurde.



Ohligs (Solingen)

Deutsche Bank Zweigstelle Ohligs

Eröffnung:
1920

Land:
Deutschland



Oldenburg (Holstein)

Deutsche Bank Lübeck AG vormals Handelsbank Filiale Oldenburg (Holstein)

Eröffnung:
1988

Land:
Deutschland



nach Verschmelzung zur Deutschen Bank Lübeck AG vormals Handelsbank 1988


Oldenburg (Olbg.)

Deutsche Bank Filiale Oldenburg

Eröffnung:
07.12.1967

Land:
Deutschland


Olpe

Deutsche Bank Zweigstelle Olpe

Eröffnung:
1921

Land:
Deutschland


Opladen

Deutsche Bank Depositenkasse Opladen

Eröffnung:
31.03.1914

Land:
Deutschland



Übernahme der Bergisch Märkischen Bank

 


Oppeln

Deutsche Bank Zweigstelle Oppeln

Eröffnung:
29.10.1929

Land:
Deutschland

Schließung:
1945



Fusion mit der Disconto-Gesellschaft


Oranienburg

Deutsche Bank Filiale Oranienburg

Eröffnung:
1930

Land:
Deutschland

Schließung:
1933

Neueröffnung:
01.07.1990



Deutsche Bank Zweigstelle Oranienburg. Neueröffnung als Deutsche Bank Filiale Oranienburg am 1.7.1990.


Oruro (Deutsche Ueberseeische Bank)

Deutsche Ueberseeische Bank Filiale Oruro

Eröffnung:
12.10.1905

Land:
Peru

Schließung:
30.06.1930


Osaka

Deutsche Bank Repräsentanz Osaka

Eröffnung:
04.10.1977

Land:
Japan

Schließung:
2001



Umwandlung in Deutsche Bank Filiale Osaka am 1.10.1982


Oschatz

Deutsche Bank Filiale Oschatz

Eröffnung:
1992

Land:
Deutschland


Oschersleben

Deutsche Bank Filiale Oschersleben

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland



Geschäftsbeginn 1990 als Deutsche Bank-Kreditbank AG.

 


Osnabrück

Deutsche Bank Filiale Osnabrück

Eröffnung:
16.03.1929

Land:
Deutschland



Die Filiale entsteht durch die Übernahme der 1880 gegründeten Osnabrücker Bank. Die zugehörigen Filialen wurden an die Oldenburgische Spar- und Leihbank verkauft.

Die Disconto-Gesellschaft, Berlin, eröffnete 1922 ihre Filiale in Osnabrück, die nach der Fusion mit der Deutschen Bank am 29.10.1929 mit deren Filiale Osnabrück verschmolzen wurde.

 



Osorno (Deutsche Ueberseeische Bank)

Deutsche Ueberseeische Bank Filiale Osorno

Eröffnung:
04.10.1904

Land:
Chile

Schließung:
31.12.1915


Osterholz-Scharmbeck

Deutsche Bank Zweigstelle Osterholz-Scharmbeck

Eröffnung:
04.03.1965

Land:
Deutschland


Ottobrunn

Deutsche Bank Filiale Ottobrunn

Eröffnung:
12.01.1970

Land:
Deutschland



Footer Navigation:
Letzte Änderung: 9.3.2018
Copyright © 2018 Historische Gesellschaft der Deutschen Bank e.V.