Geschichte der Standorte A-Z

Wahlstedt

Deutsche Bank Filiale Wahlstedt

Eröffnung:
02.11.1973

Land:
Deutschland

Schließung:
31.08.1977


Waiblingen

Deutsche Bank Zweigstelle Waiblingen

Eröffnung:
18.04.1972

Land:
Deutschland



Wald (Solingen)

Deutsche Bank Depositenkasse Wald

Eröffnung:
31.03.1914

Land:
Deutschland



Die Depositenkasse entstand durch die Übernahme der Bergisch Märkischen Bank, Elberfeld, und ihrer Filialen durch die Deutsche Bank.

Wald ist seit 1929 ein Ortsteil von Solingen.


Waldbröl

Deutsche Bank Zweigstelle Waldbröl

Eröffnung:
07.12.1962

Land:
Deutschland

Schließung:
2017


Waldenburg

Deutsche Bank Zweigstelle Waldenburg

Eröffnung:
07.03.1917

Land:
Deutschland

Schließung:
1945



Die Zweigstelle entstand durch die Übernahme des Schlesischen Bankvereins, Breslau, und seiner Filialen.

Die Disconto-Gesellschaft, Berlin, eröffnete 1922 ihre Zweigstelle in Waldenburg, die nach der Fusion mit der Deutschen Bank am 29.10.1929 mit deren Zweigstelle Waldenburg verschmolzen wurde.


Waltrop

Deutsche Bank Zweigstelle Waltrop

Eröffnung:
24.11.1966

Land:
Deutschland

Schließung:
2017


Wangen

Deutsche Bank Zweigstelle Wangen

Eröffnung:
18.12.1924

Land:
Deutschland

Schließung:
1926



Die Zweigstelle entstand durch die Übernahme der Württembergischen Vereinsbank, Stuttgart, und ihrer Filialen durch die Deutsche Bank.

Am 1.10.1909 beteiligte sich die Württembergische Vereinsbank kommanditistisch bei der Bankkommandite Wangen Gustav Schaal & Co.

Am 1.7.1911 wurde die Württembergische Vereinsbank Depositenkasse Wangen unter Umwandlung der Bankkommandite gegründet.


Wanne-Eickel

Deutsche Bank Zweigstelle Wanne-Eickel

Eröffnung:
16.03.1925

Land:
Deutschland

Schließung:
1934

Neueröffnung:
1956



Die Zweigstelle entstand durch Übernahme der Essener Credit-Anstalt, Essen, und Ihrer Filialen durch die Deutsche Bank.

Die Essener Credit-Anstalt Agentur Wanne wurde 1903 eröffnet.



Warburg

Deutsche Bank Depositenkasse Warburg

Eröffnung:
31.03.1914

Land:
Deutschland

Schließung:
1925



Die Depositenkasse entstand durch die Übernahme der Bergisch Märkischen Bank, Elberfeld, durch die Deutsche Bank.

Die Bergisch Märkische Bank war seit 1904 durch die Übernahme der Zweigstelle des Paderstein'schen Bankvereins, Paderborn, in Warburg vertreten.


Warendorf

Deutsche Bank Filiale Warendorf

Eröffnung:
10.06.1963

Land:
Deutschland

Schließung:
2017



Warnemünde

Deutsche Bank Filiale Warnemünde

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland



Geschäftsbeginn als Deutsche Bank-Kreditbank AG


Warschau

Deutsche Bank Repräsentanz Warschau

Eröffnung:
05.09.1990

Land:
Polen



Seit 13.10.1995 Tochtergesellschaft Deutsche Bank Polska



Wasseralfingen

Deutsche Bank Filiale Wasseralfingen

Eröffnung:
18.03.1965

Land:
Deutschland



1975 eingemeindet nach Aalen


Wedel

Deutsche Bank Filiale Wedel

Eröffnung:
15.09.1959

Land:
Deutschland


Wegberg

Deutsche Bank Filiale Wegberg

Eröffnung:
16.09.1968

Land:
Deutschland


Weil am Rhein

Deutsche Bank Filiale Weil am Rhein

Eröffnung:
21.11.1960

Land:
Deutschland


Weilheim

Deutsche Bank Filiale Weilheim

Eröffnung:
01.10.1974

Land:
Deutschland

Schließung:
04.10.2002


Weimar

Deutsche Bank Filiale Weimar

Eröffnung:
1920

Land:
Deutschland

Schließung:
1945

Neueröffnung:
01.07.1990



Die Filiale entstand aus der Übernahme der 1856 gegründeten Privatbank zu Gotha und ihrer Filialen. Die Privatbank zu Gotha Filiale Weimar wurde 1892 errichtet.

Die Disconto-Gesellschaft, Berlin, übernahm 1926 die im Jahre 1740 gegründete Bank für Thüringen vorm. B. M. Strupp, Meiningen, und ihre Filialen. Die Zweigstelle Weimar der Bank für Thüringen wurde 1892 errichtet. Die Disconto-Gesellschaft Zweigstelle Weimar wurde nach der Fusion mit der Deutschen Bank am 29.10.1929 mit deren Filiale Weimar verschmolzen.



Weinheim

Deutsche Bank Zweigstelle Weinheim

Eröffnung:
29.10.1929

Land:
Deutschland



Die Zweigstelle ging aus der am 29.10.1929 erfolgten Fusion der Deutschen Bank und der Disconto-Gesellschaft hervor, in die auch die 1870 gegründete Rheinische Creditbank, Mannheim, mit ihren jeweiligen Niederlassungen eingebunden war.

Die Rheinische Creditbank Depositenkasse Weinheim wurde 1911 errichtet.


Weißenfels

Deutsche Bank Filiale Weißenfels

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland



Geschäftsbeginn als Deutsche Bank-Kreditbank AG


Weißwasser

Deutsche Bank Filiale Weißwasser

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland



Geschäftsbeginn als Deutsche Bank-Kreditbank AG


Werdohl

Deutsche Bank Zweigstelle Werdohl

Eröffnung:
12.05.1959

Land:
Deutschland


Werl

Deutsche Bank Zweigstelle Werl

Eröffnung:
01.10.1965

Land:
Deutschland

Schließung:
2017


Wermelskirchen

Deutsche Bank Zweigstelle Wermelskirchen

Eröffnung:
18.04.1966

Land:
Deutschland


Werne (Lippe)

Deutsche Bank Filiale Werne

Eröffnung:
29.06.1972

Land:
Deutschland


Wernigerode

Deutsche Bank Filiale Wernigerode

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland



Geschäftsbeginn als Deutsche Bank-Kreditbank AG



Wesel

Deutsche Bank Zweigstelle Wesel

Eröffnung:
16.03.1925

Land:
Deutschland

Schließung:
1943

Neueröffnung:
17.3.1958



Die Zweigstelle entstand durch die Übernahme der Essener Credit-Anstalt, Essen, und ihrer Filialen durch die Deutsche Bank.

Im Jahr 1905 ging die Essener Credit-Anstalt Filiale Wesel aus der Übernahme des Bankhauses Poppe & Schmölder in Wesel hervor. Dieses war 1828 unter dem Namen W.G. Poppe gegründet worden.

Seit der Neueröffnung 1958 Deutsche Bank Filiale Wesel.



Wesermünde (ab 1947 Bremerhaven)

Deutsche Bank Filiale Wesermünde (ab 1947 Bremerhaven)

Eröffnung:
01.12.1921

Land:
Deutschland


Wesseling

Deutsche Bank Filiale Wesseling

Eröffnung:
01.12.1955

Land:
Deutschland


Westerland (Sylt)

Deutsche Bank Filiale Westerland

Eröffnung:
06.04.1971

Land:
Deutschland


Wetzlar

Deutsche Bank Filiale Wetzlar

Eröffnung:
18.04.1966

Land:
Deutschland

Schließung:
2017


Wickrath

Deutsche Bank Zweigstelle Wickrath

Eröffnung:
13.08.1962

Land:
Deutschland


Wien

Deutsche Bank (Austria)

Eröffnung:
1989

Land:
Österreich



1989 Übernahme des Wiener Privabankhauses Antoni, Hacker & Co. und Umfirmierung zur Deutschen Bank (Austria).

1995 Umwandlung der Deutschen Bank (Austria) in die Deutsche Bank Filiale Wien.

Im Zuge der Akquisition der Privatbank Sal. Oppenheim durch die Deutsche Bank werden 2010 die Private Wealth Management Aktivitäten der beiden in Wien ansässigen Einheiten Sal. Oppenheim jr. & Cie. (Österreich) AG und Deutsche Bank AG Filiale Wien, unter dem Dach der Deutschen Bank Österreich AG zusammengelegt.


Wiesbaden

Deutsche Bank Depositenkasse Wiesbaden

Eröffnung:
02.06.1902

Land:
Deutschland



Die Disconto-Gesellschaft, Berlin, eröffnete 1908 eine Depositenkasse in Wiesbaden, die nach der Fusion mit der Deutschen Bank am 29.10.1929 mit deren Depositenkasse Wiesbaden verschmolzen wurde.



Wiesloch

Deutsche Bank Zweigstelle Wiesloch

Eröffnung:
12.7.1962

Land:
Deutschland


Wilhelmshaven

Deutsche Bank Filiale Wilhelmshaven

Eröffnung:
20.05.1957

Land:
Deutschland


Willich

Deutsche Bank Zweigstelle Willich

Eröffnung:
08.06.1967

Land:
Deutschland


Wipperfürth

Deutsche Bank Zweigstelle Wipperfürth

Eröffnung:
25.07.1962

Land:
Deutschland


Wismar

Deutsche Bank Filiale Wismar

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland



Geschäftsbeginn als Deutsche Bank-Kreditbank AG



Wissen

Deutsche Bank Filiale Wissen

Eröffnung:
16.11.1959

Land:
Deutschland


Witten

Deutsche Bank Zweigstelle Witten

Eröffnung:
16.03.1925

Land:
Deutschland



Die Filiale entstand durch die Übernahme der Essener Credit-Anstalt, Essen, und ihrer Filialen durch die Deutsche Bank.

Im Jahr 1903 ging die Essener Credit-Anstalt Agentur Witten aus der Übernahme des 1848 gegründeten Bankhauses S. Hanf in Witten hervor. 1913 wurde sie in eine Filiale umgewandelt.



Wittenberg

Deutsche Bank Filiale Wittenberg

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland



Geschäftsbeginn als Deutsche Bank-Kreditbank AG



Wittenberge

Deutsche Bank Filiale Wittenberge

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland



Geschäftsbeginn als Deutsche Bank-Kreditbank AG


Wittlich

Deutsche Bank Filiale Wittlich

Eröffnung:
23.05.1960

Land:
Deutschland

Schließung:
2017



Wittstock

Deutsche Bank Filiale Wittstock

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland

Schließung:
2017



Geschäftsbeginn als Deutsche Bank-Kreditbank AG


Wörth am Rhein

Deutsche Bank Filiale Wörth

Eröffnung:
27.08.1973

Land:
Deutschland


Wolfenbüttel

Deutsche Bank Zweigstelle Wolfenbüttel

Eröffnung:
1920

Land:
Deutschland



Entstanden 1920 durch Übernahme der 1905 gegründeten Braunschweiger Privatbank und ihrer Filialen. Die Braunschweiger Privatbank Depositenkasse Wolfenbüttel wurde ebenfalls 1905 eröffnet.



Wolfsburg

Deutsche Bank Zweigstelle Wolfsburg

Eröffnung:
1939

Land:
Deutschland



Bis 1945 Stadt des KdF-Wagens.



Wolgast

Deutsche Bank Filiale Wolgast

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland

Schließung:
2017



Geschäftsbeginn als Deutsche Bank-Kreditbank AG



Worbis

Deutsche Bank Filiale Worbis

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland



Geschäftsbeginn als Deutsche Bank-Kreditbank AG


Worms

Deutsche Bank Filiale Worms

Eröffnung:
29.10.1929

Land:
Deutschland



Die Filiale ging aus der am 29.10.1929 erfolgten Fusion der Deutschen Bank und der Disconto-Gesellschaft hervor, in die auch die 1870 gegründete Rheinische Creditbank, Mannheim, und die 1905 gegründete Süddeutsche Disconto-Gesellschaft, Mannheim, mit ihren jeweiligen Niederlassungen eingebunden waren.

Die Rheinische Creditbank Filiale Worms ging 1921 aus der Übernahme der Pfälzischen Bank, Ludwigshafen, und ihrer Filialen, hervor. Die Pfälzische Bank Filiale Worms entstand 1894 durch Übernahme des 1871 gegründeten Bankhauses Joh. Frank, Worms. Sie übernahm außerdem 1900 das 1871 gegründete Bankhaus Marcus Levy, Worms.

Die Süddeutsche Disconto-Gesellschaft Filiale Worms wurde 1911 errichtet.



Wülfrath

Deutsche Bank Filiale Wülfrath

Eröffnung:
11.11.1964

Land:
Deutschland


Würselen

Deutsche Bank Zweigstelle Würselen

Eröffnung:
21.05.1964

Land:
Deutschland


Würzburg

Deutsche Bank Filiale Würzburg

Eröffnung:
02.11.1922

Land:
Deutschland



Wuppertal-Barmen

Deutsche Bank Filiale Barmen

Eröffnung:
31.03.1914

Land:
Deutschland



Die Filiale entstand durch die Übernahme der Bergisch Märkischen Bank, Elberfeld, und ihrer Filialen durch die Deutsche Bank.

Im Jahr 1902 ging die Bergisch Märkische Bank Filiale Barmen aus der Übernahme der Barmer Handelsbank AG hervor.

Die Barmer Handelsbank AG entstand 1898 aus dem 1880 gegründeten Bankhaus J. Schwarzschild in Barmen (1885 geändert in Schwarzschild, Fischer & Co.).

Seit 1929 ist Barmen Teil der Stadt Wuppertal.


Wuppertal-Elberfeld

Deutsche Bank Filiale Elberfeld

Eröffnung:
31.03.1914

Land:
Deutschland



Übernahme der Bergisch Märkischen Bank.

Die Bergisch Märkische Bank, die am 1. Januar 1872 durch die Übernahme des 1861 entstandenen Bankgeschäfts August de Weerth & Co. ihren Geschäftsbetrieb in Elberfeld, einem Stadtteil des heutigen Wuppertal, aufnahm, war wie eine Vielzahl von Bank- und Industrieunternehmen ein Kind der sogenannten Gründerzeit. In nur wenigen Jahren entwickelte sie sich neben dem A. Schaaffhausen'schen Bankverein in Köln zur bedeutendsten Aktienbank im rheinisch-westfälischen Industrierevier. Besonders engagiert war die Bank bei der Finanzierung der regionalen Textilindustrie.
In den 1890er Jahren entwickelte sich die Bergisch Märkische Bank von einem Institut von lokaler Bedeutung zur einer der führenden Regionalbanken, die dank ihres rasch ausgebauten Filialnetzes nicht nur mit der Textil- und Montanindustrie in enger Verbindung stand. Hinzugekommen waren auch große Firmen des Maschinenbaus, der Chemischen Industrie, des Brauereigewerbes sowie Verkehrsunternehmen.
Nachdem die Deutsche Bank bereits im Jahr 1897 mit der Bergisch Märkischen Bank eine Interessengemeinschaft eingegangen war, schlug die Deutsche Bank Anfang 1914 den Aktionären der Bergisch Märkischen Bank die vollständige Übernahme des Instituts durch die Deutsche Bank vor, die in der Generalversammlung vom 31. März 1914 einstimmig akzeptiert wurde. Durch die Fusion gingen die Elberfelder Zentrale und sämtliche Niederlassungen der Bergisch Märkischen Bank auf die Deutsche Bank über, die sie als Filialen, Zweigstellen oder Depositenkassen ihrem eigenen, bislang bescheidenen, Filialnetz angliederte. Mit diesen 38 neuen Geschäftsstellen hatte die Deutsche Bank ihre Position im wichtigsten deutschen Industriegebiet gesichert und war erstmals (regional) in der Fläche präsent.
Die Deutsche Bank Filiale Elberfeld wurde 1929 durch die Gründung der Stadt Wuppertal zur Deutschen Bank Filiale Wuppertal.

Die Disconto-Gesellschaft, Berlin, eröffnete 1921 ihre Filiale in Elberfeld, die nach der Fusion mit der Deutschen Bank am 29.10.1929 mit deren Filiale Wuppertal-Elberfeld verschmolzen wurde.



Wurzen

Deutsche Bank Filiale Wurzen

Eröffnung:
01.07.1990

Land:
Deutschland



Geschäftsbeginn als Deutsche Bank-Kreditbank AG



Footer Navigation:
Letzte Änderung: 9.3.2018
Copyright © 2018 Historische Gesellschaft der Deutschen Bank e.V.